Wir freuen uns sehr über dein Interesse an unserem Verein. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sofern ihr besondere Dienste unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen wollt, kann jedoch die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir in jedem Fall eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.
Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Außerdem möchten wir euch mit dieser Datenschutzerklärung über eure Rechte aufklären.
Wir haben für die Verarbeitung personenbezogener Daten zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz eurer Daten sicherzustellen. Dazu gehört auch die Verschlüsselung der Daten zwischen unserem Server und deinem Endgerät mit dem Verfahren SSL. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jedem frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. Unser Kontaktformular findest du hier.

Name & Anschrift

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Medienzentrum Ruhr e.V.
Frankenstraße 185
45134 Essen
Tel.: 0201 / 47 09 58 7-0
E-Mail: info@mz-ruhr.des

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Eurem Endgerät gespeichert werden. Euer Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.
Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Ihr auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen könnt, wenn Ihr entsprechende Einstellungen vornehmt.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Wir, bzw. unser Hosting-Anbieter Strato, erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte (Unter-)Seite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten
  • Quelle/Verweis, von welchem Ihr auf die Seite gelangen sind (sog. Referrer)
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
  • Verwendete Client Domain

Die erhobenen Daten werden vom verwendeten Browser automatisch mitgeteilt und dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Außerdem werden diese Daten benötigt, um die Inhalte korrekt zuzustellen. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Ansonsten werden diese Daten nicht genutzt, um Rückschlüsse auf einzelne Personen zu nehmen. Wir verwenden keine Analyse-Tools bzw. Tools von Drittanbietern, RSS-Feeds und Onlinemelder.

Kontaktmöglichkeiten

Nehmt Ihr mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (Kontakformular, E-Mail, …) Verbindung auf, werden Eure Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Eurer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden ohne Eure Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben und auch erst nach ausdrücklichem Einverständnis an uns übermittelt. Um mit uns in Kontakt zu treten werden nur die nötigsten Daten gefordert. Dazu gehören ausschließlich der Name und die E-Mail-Adresse. Alle angegeben Daten werden nur für die Dauer der Kommunikation gespeichert und nach Beendigung dieser, zusammen mit allen E-Mails, gelöscht.

Anmeldedaten (bei Veranstaltung)

Meldet Ihr euch bei einem unserer Workshops über das entsprechende Formular an, werden die angegeben Daten in einer Datenbank auf unserem Server gespeichert und dienen nur zur Identifikation der Teilnehmer. Nach der Abrechnung des Workshops, spätestens nach zehn Jahren, werden diese Daten gelöscht. Eure Daten können zum Zwecke der Dokumentation und des Verwendungsnachweises an Kooperationspartner und Geldgeber weitergegeben werden. Für die Verwendung der Daten durch Dritte haftet das Medienzentrum Ruhr e.V. nicht. Ihr habt jedoch das Recht, die Löschung oder Berichtigung der Daten jederzeit zu erbitten. Schreibt uns einfach eine E-Mail oder kommt vorbei. Außerdem geben wir euch nach Anfrage Auskunft über alle gespeicherten Daten.
Während des Workshops entstehen Fotos und Videos, die in Broschüren, auf den Internetpräsenzen mz-ruhr.de und townload-essen.de, bei Ausstellungen und Präsentationen und für Presseberichte verwendet werden können. Es werden jedoch keine kommerziellen Zwecke verfolgt und die Rechteeinräumung erfolgt ohne jegliche Vergütung. Diese Inhalte werden jedoch erst nach ausdrücklichem Einverständnis erstellt. Ohne ein Einverständnis entstehen keine Nachteile. Eine Einverständniserklärung erhaltet Ihr per E-Mail, vor Ort oder hier.

Bewerbungsmöglichkeiten

Wir verarbeiten die Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den uns übermittelt.
Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen vierundzwanzig Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von uns entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung bieten wir die Möglichkeit, die Daten früher zu löschen, wenn dies angefordert wird.

Löschung von personenbezogenen Daten

Wir speichern eure Daten nur für den Zeitraum, bis der Speicherzweck erfüllt ist oder dies durch europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, festgelegt wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Eure Rechte

  1. Auskunft, Sperrung, Löschung

    Ihr habt jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Eurer gespeicherten Daten zu erhalten. Ihr habt außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Eurer Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Euch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ein Beschwerdeformular kann hier heruntergeladen werden.

  2. Widerruf Eurer Einwilligung zur Datenverarbeitung

    Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Eurer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Ihr könnt eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihr habt das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Eurer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Euch oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Ihr die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anmeldedaten, die Ihr an uns sendet, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennt Ihr daran, dass die Adresszeile des Browsers "https://" statt "http://" und an dem Schloss-Symbol. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verwendung von YouTube

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) enthält, wird der Internetbrowser auf eurem Endgerät automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen.

Weitere Informationen zu YouTube können hier abgerufen werden.

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite von euch besucht wird.
Sofern ihr gleichzeitig bei YouTube eingeloggt seid, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite ihr besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und eurem YouTube-Account zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer eine Information darüber, dass ihr unsere Internetseite besucht. Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von euch nicht gewollt, kann die Übermittlung dadurch verhindert werden, dass ihr euch vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die hier abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Hinzu kommt, dass wir die Vorschaubilder (Thumbnails) in unserer Mediathek bei YouTube abrufen. Auch hier gelten die oben genannten Hinweise.

Verwendung von Google Maps

Das Medienzentrum Ruhr e.V. nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen.

Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Eurer IP-Adresse an Google in die USA übertragen werden. Wenn Ihr eine Seite unseres Internetauftritts aufruft, die Google Maps enthält, baut Euer Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an euren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite
  • Internetadresse / URL der aufgerufenen Webseite
  • IP-Adresse

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher für die Verarbeitung und Nutzung keine Verantwortung übernehmen. Wenn Ihr nicht möchtet, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Euch erhebt, verarbeitet oder nutzt, könnt Ihr in euren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall könnt Ihr die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Das Medienzentrum Ruhr e.V. nutzt reCAPTCHA zur Unterscheidung der Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung.

reCAPTCHA ist ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Durch reCAPTCHA wird Eure Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Zusätzlich werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere, von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigte, Daten an Google übertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europäischen Union und gegebenenfalls auch in den USA verarbeitet. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, das “Privacy Shield”, vorhanden. Google nimmt am “Privacy Shield” teil und hat sich den Vorgaben unterworfen.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse unsere Website vor automatisierter Ausspähung, Missbrauch und SPAM zu schützen. Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung findet Ihr unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html sowie https://www.google.com/privacy .